Inhalt

Betreuungskraft (m/w/d) Bad Homburg

in Teilzeit (25 Wochenstunden) für die Betreuung an der Landgraf-Ludwig-Schule Pakt für den Nachmittag.

Hier werden Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse betreut.

Die Arbeitszeit ist flexibel in Absprache mit der Leitung zwischen 07:30 und 17:00 Uhr zu erbringen.

Ihr Tätigkeitsbereich:

  • Betreuung von Schulkindern vor und nach dem Unterricht in den Betreuungsräumen und auf dem Außengelände
  • eine aktive Gestaltung des Alltags
  • vorbereiten und Anleiten von Freizeitaktivitäten, Projektarbeiten und Arbeitsgemeinschaften
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Beaufsichtigung des Mittagessens
  • verantwortungsbewusstes und selbstständiges Arbeiten
  • Gestaltung der Ferienbetreuung

Wir bieten:

  • einen vielseitigen Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsraum
  • ein festes monatliches Gehalt angelehnt an den TVöD VKA SuE
  • eine Jahressonderzahlung
  • ein kostenfreies Premium-Jobticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • eine arbeitgeberbezuschusste Altersvorsorge
  • Einstiegsmöglichkeiten nach längerer Arbeitspause (wie beispielsweise Erziehungszeiten)
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • bezahlte Freistellung an Heiligabend und Silvester
  • ein engagiertes, offenes und multiprofessionelles Team
  • ein sympathisches und wertschätzendes Arbeitsfeld
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Benefits auf verschiedenen Portalen namhafter Anbieter

Ihr Profil:

  • vorzugsweise Erfahrung in der Betreuung von Kindern
  • strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Flexibilität als wichtiger Bestandteil im Arbeitsalltag
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen Fachkompetenzen
  • Freude, Motivation und Offenheit an der Arbeit mit den Kindern
  • Möglichkeit der Umsetzung von sportlichen und kreativen Aktivitäten
  • Deutschkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis 01.07.2024 per E-Mail an bewerbung@kit.hochtaunuskreis.de. Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Schmidt (Personal) unter der Telefonnummer 06172 999-4511 gerne zur Verfügung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

10.06.2024